Zum Inhalt springenZur Suche springen

Teilprojekt A01 (Klöcker)

Ventrikuläre Arrhythmogenese durch Remodeling von Ionenkanälen nach akutem Myokardinfarkt (AMI)

Ventrikuläre Arrhythmien sind Ursache und prognostischer Marker für eine erhöhte Mortalität in der Frühphase nach AMI. In einem unvoreingenommenen experimentellen Ansatz (Next Generation Sequencing) kombiniert mit Optical Mapping und mathematischer Modellierung sollen loco-regionale Veränderungen in Expression und Funktion von Ionenleitfähigkeiten analysiert werden, die ursächlich für die elektrische Instabilität des geschädigten Myokards sind. Diese stellen schließlich die Zielstruktur dar, um das therapeutische Potenzial innovativer photopharmakologischer Strategien zur orts- und zeitaufgelösten Modulation von Ionenkanälen zu explorieren.


Postdoctoral researcher

Dr. Ehsan Amin

Postdoctoral researcher

Dr. Nicole Görldt

Postdoctoral researcher

Dr. Timm Fehrentz

Doctoral Researcher

Seyed-Erfan Moussavi-Torshizi
Verantwortlichkeit: